AARE THUN BERN
CANYONING
CATERING
FEUERLAUFEN
FLOSSBAU
HEISSLUFTBALLON
HOT TUB
HUSKIES
KANADIER
KITESURFEN
MOTOR-PS-QUAD
RIVERRAFTING
SEGELN
SNOWBOARDSCHULE
TANDEMFALLSCHIRM
TANDEMGLEITSCHIRM
TAUCHEN
TEAMEVENTS -INCENTIVES
TEAMEVENTS SOMMER
TEAMEVENTS WINTER


KONTAKT/GUTSCHEINE
AGB
ALLGEMEINE GESCHAEFTSBEDINGUNGEN

1.Anmeldung
Die Anmeldung ist ab Erhalt der Buchungsbestätigung gültig. Bei kurzfristigen Buchungen gilt die mündliche Zusage.

2.Versicherung
Für einen ausreichenden Versicherungsschutz sind die Teilnehmenden selber verantwortlich (Unfall, Reise- und Krankenversicherung).
Seit dem 1.Januar 2012 gibt es in der Schweiz keine obligatorische Velohaftpflichtversicherung ( Velovignette ) mehr. Bei geführten Velotouren sind die Velofahrenden angehalten, eigenverantwortlich sicherzustellen, dass sie über einen genügenden Versicherungsschutz ( z.B. Privathaftpflichtversicherung mit Velodeckung ) verfügen. Outdoor Experience verfügt über keine Kollektiv-Haftpflichtversicherung.

3.Wetrsachen
Für den Verlust oder die Beschädigung von Wertsachen wie Brillen, Mobiltelefone, Uhren, Schmuck, Kameras etc. lehnt das Unternehmen jegliche Haftung ab.

4.Vermittelte Leistungen / Währung
Für einen Teil der von uns angebotenen Leistungen treten wir als Vermittler auf und lehnen für diese Aktivitäten jegliche Haftung ab. Für vermittelte Leistungen gelten die Geschäftsbedingungen unserer Partnerunternehmen.
Die Währungseinheit auf unseren Internetseiten ist der Schweizer Franken. Es werden keine Fremdwährungen angenommen.

5.Rückzug vom Vertrag / Annullation
5a.
Durch unsere Kundschaft : Die Abmeldung muss schriftlich erfolgen und ist ab ihrem Eintreffen gültig.
Bearbeitungsgebühren : 15% des Reisepreises bei jeder Annullation
Annullationskosten : 30 Tage vor Termin 50%, ab 10 Tage vor Termin 80%, am Termin oder später 100%
Bei allen gebuchten Aktivitäten wird die angemeldete, oder die in der Buchungsbestätigung aufgeführte Personenzahl verrechnet. ( Falls es kurzfristige Aenderungen gibt, müssen Sie uns dies bis 24 Stunden vor Antritt der Aktivität melden ).
5b
Durch Outdoor Experience / Aarebootsfahrten.ch : Liegen Umstände vor, die eine Durchführung verunmöglichen oder gefährden, kann Outdoor Experience vom Vertrag zurücktreten. Von der Kundschaft geleistete Zahlungen werden zu 100% zurückerstattet. Weitergehende Ersatzforderungen sind ausgeschlossen. Wir behalten uns vor, bei widrigen Umständen, auf eine Ersatzaktivität umzubuchen.
5c.
Alkohol & Drogen : Gäste, welche Alkohol oder Drogen konsumiert haben, können von Outdoor Experience zurückgewiesen werden. In diesem Falle werden keine Zahlungen zurückerstattet. Die Kosten für die gebuchte Aktivität gehen vollumfänglich zu Lasten der Kundschaft.

6.Anwendbares Recht und Gerichtsstand
Alle Rechtsbeziehungen der Kundschaft zu Outdoor Experience & Aarebootsfahrten.ch unterstehen dem schweizerischen Recht. Gerichtsstand ist 2500 Biel / Bienne.

7.Gesundheit
Die Teilnehmenden verpflichtet sich, die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von Outdoor Experience auf eventuelle gesundheitliche Probleme unaufgefordert aufmerksam zu machen.

8.Fotos / Filme
Die Teilnehmenden willigen mit Ihrer Buchung ein, dass durch Outdoor Experience gemachte Fotos und Filme für Marketingzwecke verwendet werden können. Selbstverständlich kann nach Absprache ( vor dem Event ) auf Foto- und Videoaufnahmen unsererseits verzichtet werden.

9.Gutscheine
Alle Gutscheine haben eine Gültigkeitsdauer von 365 Tagen ab Ausstellungsdatum (Vermerk auf dem Gutschein). Die Gültigkeitsdauer kann nach Verfall nicht mehr verlängert werden. Der Gutschein ist nach Verfall somit wertlos.

10. Regelung für Wohn- oder Firmensitz ausserhalb der Schweiz
Einzelpersonen, Vereine und Frimen mit Wohn- oder Geschäftssitz ausserhalb der Schweiz, müssen den gesamten Buchungsbetrag in Schweizer Franken (CHF) vor dem Event per Rechnung oder in Bar bezahlen. Der Eingang der Zahlung bei uns ist die definitive Buchungsbestätigung. Vor Zahlungseingang besteht kein Anspruch auf Reservationen oder Leistungen von unserem Unternehmen.